Monthly Archives: Februar 2013

Genfer Autosalon 2013 mit den neuesten Trends und Modellen

Mit dem Genfer Autosalon starten traditionell die Automessen Europas. Vom 7. Bis 17. März präsentieren im Geneva Palexpo in Genf auf rund 100.000 m² über 700 Aussteller zum ersten Mal ihre Neuheiten der Öffentlichkeit. Ausgestellt werden jedoch nicht nur Autos alleine, das Programm ist ein bunter Mix rund um das Autozubehör, Marketing und neue Trends der Autobranche. Der Genfer Autosalon findet 2013 nun schon zum 83. Mal statt.

Während der drei Wochen der Messe erwarten die Veranstalter über 700.000 Besucher. Die Genfer Automesse gehört zu den wichtigsten Automessen weltweit. Der Genfer Autosalon ist berühmt für seine Vielzahl an Autos aus allen Bereichen. Sei es Sondermodelle oder die neuesten Varianten der gängigsten Kleinwägen, hier wird für jeden etwas geboten.

Genfer Autosalon bietet alles rund ums Auto

Doch die Messe dreht sich nicht nur um die vielen Autos auf dem Markt, hier werden auch neue Entwicklungen wie Brennstoffzellenautos oder Elektroautos vorgestellt. Den interessierten Besuchern stehen auch viele Elektro- und Wasserstoffautos für eine Probefahrt zur Verfügung. Ebenso finden verschiedene Dienstleistungen und Marketing rund um das Automobil seinen Platz. Auch deutsche Autohersteller wie Audi und VW haben ihren festen Platz. Audi wird eine Plugin-Version seines A3 präsentieren während VW seinen Golf R als Cabrio vorstellen wird.

Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag jeweils von 10:00 bis 20:00 Uhr. Samstags und Sonntag ist die Messe immer von 9:00 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 16 Schweizer Franken, während für Kinder von 6 bis 16 Jahren 9 CHF erhoben werden. Für Gruppen werden Rabatte angeboten.

Genfer Autosalon 2012 (c) Unitedpictures