Automarken 2014: Diesel-Anteil bei BMW, Audi, VW und Mercedes über 50 Prozent

Aus den Daten des Kraftfahrzeug-Bundesamtes für 2014 geht hervor, dass sich Diesel einer immer größer werden Beliebtheit erfreut. Bei den Neuzulassungen lag der Diesel-Anteil schon bei 47,8 Prozent, bei den Top-Herstellern BMW, Audi, VW und Mercedes sogar teilweise deutlich über 50 Prozent. Führend in dieser Hinsicht sind Land Rover und Volvo.

Automarken 2014: Diesel-Anteil bei BMW, Audi, VW und Mercedes über 50 Prozent

Automarken 2014: Diesel-Anteil bei BMW, Audi, VW und Mercedes über 50 Prozent

Obwohl die Benzinkosten aufgrund des geringes Ölpreises in den vergangenen Monaten deutlich gesunken sind, scheinen sich immer mehr Autokäufer bei einer Neuanschaffung für ein Dieselfahrzeug zu entscheiden. In Deutschland lag der Gesamtwert laut einer aktuellen Statistik des Kraftfahrzeug-Bundesamtes im Jahr 2014 bei 47,8 Prozent.

Diesel-Anteil bei BMW, Audi, VW und Mercedes über 50 Prozent

Besonders auffällig dabei ist, dass die Top-Hersteller wie BMW, Audi, VW und Mercedes mit einem Diesel-Anteil deutlich über 50 Prozent aufwarten können.

  • BMW mit 74 Prozent
  • Audi mit 67,4 Prozent
  • Mercedes mit 59,1 Prozent
  • VW mit 53,5

Bei jenen Marken, die mindestens 10.000 Fahrzeuge in Deutschland verkauft haben, haben Land Rover und Volvo absolut führende Werte vorzuweisen. Land Rover mit einem Diesel-Anteil von 91,5 Prozent und Volvo mit 86 Prozent wissen um die Lieblinge in ihrem Sortiment. Suzuki (16,0 Prozent) und beim Smart (0,4 Prozent) sind in dieser Hinsicht die Schlusslichter im Ranking.

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.