Horch 850 von 1935: Leistung und Schönheit miteinander vereint

Als eines der schönsten Autos der 30er und 40er gilt der Horch 850, der 1935 das erste Mal produziert wurde. Mit seinem 8zylindrigen 4-Takt-Motor und seinem Aussehen überzeugte eine solvente Kaufkundschaft mit der Vereinigung von Leistung und Schönheit. Die Horch Werke setzten mit dieser Bauserie vollkommen neue Maßstäbe in der Automobilindustrie.

Horch 850

Horch 850

Wenn man sich mit Liebhabern von Oldtimern unterhält, kommt fast zwangsläufig die Sprache auf eines der Fahrzeuge der Horch Werke. Sie setzten im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts den Maßstab für leistungsfähige und gut aussehende Automobile. Wenn es noch eines Beweises bedürft hätte, kam 1935 der Horch 850 und das Cabrio 853 auf den Markt.

Leistung und Motor des Horch 850

Der Horch 850 galt als einer der ersten legendären Sportwagen seiner Zeit. Er wurde mit einem 8zylindrigen 4-Takt-Motor  auf den Markt gebracht, der einen Hubraum von 4.944 ccm besaß. Seine Höchstgeschwindigkeit wurde auf 135 km/h gesteigert und er brachte das Kampfgewicht von zweieinhalb Tonnen auf die Waage. Der Verbrauch von 22 Litern auf 100 Kilometern würden heutigen Herstellern den Schweiß auf die Stirn treiben, aber 1935 war dies ein akzeptabler Wert.

Das Horch 853 mit seiner geschwungenen Karosserie erfreute sich einer unglaublich großen Popularität. Noch heute wird der Oldtimer gerne für Hochzeiten in Anspruch genommen. Auf der Straße noch immer ein Blickfang, ist ein Horch dieser Bauart eine Rarität, denn es wurden nur 619 Exemplare gefertigt. Auf Messen kann man gerne einmal einen Blick darauf werfen. (Foto: Horch 850 von Aka, CC BY – bearbeitet von automobile-news.net.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.