Genfer Autosalon 2012: Neuheiten auf dem Markt

Mit großer Spannung wird der Genfer Autosalon 2012 erwartet, der vom 8. bis zum 18. März ausgerichtet wird. Mehr als 700.000 Besucher werden erwartet, um die Neuheiten der Autohersteller zu bewundern. Dabei wird auch gerne einmal wieder geprotzt.

Nach der Detroit Motorshow öffnet am 8. März die erste Automesse Europas mit einer hohen Bedeutung wieder ihre Pforten. Den Veranstaltern zufolge werden an den zehn Messetagen rund 700.000 Besucher erwartet, die auf den 102.000 Quadratmetern neue Studien, Ideen und Modell bewundern wollen. An die 700 Aussteller haben sich für den Genfer Autosalon 2012 angekündigt, womit jeder Besucher voll auf seine Kosten kommen dürfte.

Genfer Autosalon 2012: Neuheiten

Dabei sind natürlich die Neuheiten der Autohersteller immer von einem besonders großen Interesse und die bekannten Marken könnten mit einem interessanten Portfolie aufwarten. Mercedes wird unter anderem seine neue A-Klasse der Öffentlichkeit vorstellen, die mittlerweile jedem Elchtest gerecht wird und auch in Sachen Design erheblich aufgeholt hat. Dagegen hält Audi mit einem neuen A3, der dem VW Golf weiter einheizen und Marktanteile abringen soll. Ford hingegen nimmt den VW Bus ins Visier und stellt den Ford Tourneo Custom Concept vor, dessen Ähnlichkeit zum „Bulli“ kaum zu verleugnen ist. Neben diesen alltagstauglichen Fahrzeugen kommen die Besucher natürlich auch aufgrund der spektakulären Sportwagen. Der 1.200 PS starke Veyron Super Sport und der Maserati GranTurismo dürften die Sehnsüchte aller Männerträume erfüllen.

Genfer Autosalon 2012: Öffnungszeiten und Preise

  • Montag – Freitag     10:00 bis 20:00 Uhr
  • Samstag – Sonntag     09.00 bis 19.00 Uhr
  • Eintritt: 16 CHF

Bild: Genfer Autosalon 2012 (c) Unitedpictures

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.